Mit Westie im ICE


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps
Vorheriges Thema anzeigen Ausstellungshunde.... Beitrag    Beitrag Westie/Westiemix ausgesetzt ! Wer kennt sie ? Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Gerlinde
Rang 03
Rang 03



Alter: 65
Anmeldedatum: 01.07.2004
Beiträge: 41
Wohnort oder Bundesland: Hessen

Hunde der User:
Wild Bunch's Kathy, gen. Angie

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 10:34    Titel: Mit Westie im ICE    

Hallo,
wer von Euch hat Erfahrungen mit Hund im Zug? Darf meine Angie auf dem Schoß sitzen während der Fahrt oder zwingend in einem Behältnis. Und kostet ein kleiner Hund den halben Fahrpreis oder reist er umsonst?
Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr meine Fragen beantworten könntet.
Liebe Grüße
Gerlinde und Angie Welle
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Marie
Rang 11
Rang 11



Alter: 58
Anmeldedatum: 05.06.2004
Beiträge: 5929
Wohnort oder Bundesland: Hessen


BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 10:51    Titel:    

Es herrscht grundsätzlich Leinenpflicht und Maulkorbzwang, wenn der Hund nicht in einem "Behälter" transportiert wird.

Im ersten Fall muss der Kinderfahrpreis bezahlt werden, obwohl der Hund keinen Abspruch auf einen Sitzplatz hat.
Marianne
Rang 09
Rang 09



Alter: 74
Anmeldedatum: 07.04.2005
Beiträge: 786
Wohnort oder Bundesland: Deutschland


BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 12:32    Titel:    

Genauso ist es, obwohl es völlig unlogisch ist. Ein Beispiel: Fahre ich mit meiner Dara in der Straßenbahn benötigt sie einen Fahrschein und einen Maulkorb Konfus . Setze ich sie in eine Tasche (selbstverständlich guckt der Kopf raus) benötigt sie weder einen Fahrschein noch einen Maulkorb. Theoretisch könnte sie aber aus der Tasche heraus den Nachbarn oder Vordermann auch beißen. Das ist deutsche Bürokratenlogik. Sehr glücklich
Bianca+Lucky
Rang 08
Rang 08



Alter: 32
Anmeldedatum: 11.09.2005
Beiträge: 623
Wohnort oder Bundesland: Dorsten

Hunde der User:
Golden Lucky vom Deipen Brook

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 13:32    Titel:    

Ich fahre nächsten Monat mit Lucky nach Berlin. Mir ist es nun ganz neu, dass Lucky einen Fahrschein braucht, da mir am Schalter immer gesagt wurde, dass es die Regelung das Hunde bezahlen müssen schon sehr lange nicht mehr gibt und Hunde frei fahren, egal ob mit Maulkorb oder Box. Mit den Augen rollen Mein Vater sagt das auch und der arbeitet bei der Bahn.
Ja was denn nun? Da werde ich wohl nächste Woche noch mal nachfragen gehen. Möchte ja keine böse Überraschung erleben.
Ich kenn das von meinen häufigen Zugfahrten mit hund auch nur so, dass Lucky immer OHNE Maulkorb und auch OHNE Kiste zu meinen Füßen liegt und noch nie einen Fahrschein besessen hat. Wir wurden noch nie angesprochen beim kontrollieren.

_________________


" Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen." Oliver Lobes
Kai
Rang 08
Rang 08



Alter: 50
Anmeldedatum: 01.12.2005
Beiträge: 593
Wohnort oder Bundesland: NRW

Hunde der User:
Balu von der Rekener Mühle
Braveheart Scooby Jr. of Ivy Garden

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 14:03    Titel:    

Hallo,

die Bestimmungen zur Mitnahme eines Hundes mit der DB sind eindeutig geregelt:

http://www.bahn.de/p/view/preise/basisangebote/hunde.shtml

Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, was diese Bestimmungen mit "Bürokratielogik" zu tun haben. Das Tragen eines Maulkorbes dient dem Schutz der Mitreisenden und vor allem dem Schutz des Zugbegleiters bei der Kontrolle der Fahrscheine. Es gibt da auch kein Ermessensspielraum.

Und auch wenn für den großen Hund nur eine Kinderfahrkarte gelöst werden muss, impliziert dies noch lange keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Allerdings auch nicht für Vollzahler, es sei denn er hat eine Reservierung bestätigt bekommen.

Für BC-Kunden ist der Hund frei.

_________________
...errare humanum est... Lachen
Bianca+Lucky
Rang 08
Rang 08



Alter: 32
Anmeldedatum: 11.09.2005
Beiträge: 623
Wohnort oder Bundesland: Dorsten

Hunde der User:
Golden Lucky vom Deipen Brook

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 15:53    Titel:    

Ich bin sehr fasziniert, wie gut Bahnmitarbeiter über ihre eigenen Regelungen informiert sind. Wie gesagt, Lucky fährt immer ohne Maulkorb oder Transportbehältnis. Ich habe für ihn noch nie bezahlt und auch jetzt bei der ICE- Fahrt wurde mir nur der Tipp gegeben doch zwei Sitzplätze zu reservieren, damit der Hund bei der fünfstündigen Fahrt auch genügend Platz hat. Wohl gemerkt, dies wurde mir am Schalter der Bahn gesagt.
Naja, ich fahre nächsten Monat, Lucky bekommt keine Karte und fertig.

_________________


" Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen." Oliver Lobes
Marianne
Rang 09
Rang 09



Alter: 74
Anmeldedatum: 07.04.2005
Beiträge: 786
Wohnort oder Bundesland: Deutschland


BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 19:22    Titel:    

Kai hat folgendes geschrieben:

Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, was diese Bestimmungen mit "Bürokratielogik" zu tun haben.


Hallo Kai, ich meinte eigentlich "Beamtenlogik", weil das wohl nur Beamte verstehen können.
Ich finde es völlig unlogisch, dass ein Hund ohne Tasche bezahlen und einen Maulkorb tragen muss, während ein Hund in der Tasche beides nicht benötigt, obwohl theoretisch der Hund auch aus der Tasche heraus beißen kann. Aber man geht wohl davon aus, dass Handgepäck - und als solches zählt ja der Hund in der Tasche - gewöhnlich nicht beißt. Sehr glücklich
Nachteule
Rang 10
Rang 10



Alter: 52
Anmeldedatum: 30.03.2006
Beiträge: 1104
Wohnort oder Bundesland: Ulm

Hunde der User:
Arki vom Rothmeier-Haus genannt Felix

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 19:53    Titel:    

Da steht nichts von einer Tasche. Ich lese Transportbehälter.
Darunter verstehe ich eine Transportbox. Ein in der Box sitzender Hund kann auch niemanden beissen.

_________________
*****************
LG Gudrun
________________
Nic04
Rang 11
Rang 11



Alter: 57
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 7877
Wohnort oder Bundesland: NRW

Hunde der User:
Kea von den white Dogs
Alex von Bewie, gen. Max +15.4.11
O'Glendence Rose DeWitt Bukater

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 20:07    Titel:    

Hallo,
ich hatte mich über diese Regelung auch gewundert und Kea in der ungeliebten Box gelassen Mit den Augen rollen Zumal die Box einen wesentlichen größeren Platzbedarf hatte als mein Hund allein Konfus

Das generell große Hunde einen Maulkorb tragen müssen finde ich auch nicht so doll. Wenn jemand seinem Hund nicht vertrauen kann, tut er dies aus eigener Sicherheit wohl von allein. Sicher die, die das nicht tun, trifft man aber überall!!

ironie.gif
Ich finde das Tragen von frischer Wäsche unter Benutzung von Deo auf gewaschener Haut sollte zur Vorschrift werden. Alles andere bedroht meine Gesundheit (Schnappatmung und Kreislauf)!!

_________________

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen.
(Konrad Lorenz)
Sabine
Nicht mehr aktiv




Anmeldedatum: 27.01.2005
Beiträge: 2027


Hunde der User:
Little Joystick´s / DX-Mas Snowman genannt NICO

BeitragVerfasst am: 13.4.2008, 20:43    Titel:    

Nachteule hat folgendes geschrieben:
Da steht nichts von einer Tasche. Ich lese Transportbehälter.
Darunter verstehe ich eine Transportbox. Ein in der Box sitzender Hund kann auch niemanden beissen.


Hallöchen,

nachdem ich Nico ja auch ab und zu mal mit zur Arbeit nehme fahren wir ja auch Bus.
Und da muß ich einfach mal sagen; "es kommt ganz auf den Fahrer an". Mal zahl ich, mal zahl ich nicht Sehr böse Sehr böse
Ich frag ja nicht umsonst schon beim Einsteigen ob ich was zahlen muß und ich finde es echt ne Frechheit, wenn uns der Fahrer in einem "Zieha-Bus" bis ganz nach hinten durchgehen läßt um mich dann nochmal nach vorne zu zitieren (da war ich nicht mehr sehr höflich)

Andererseits frag ich mich immer warum man für so einen kleinen Hund der nicht in einer Box sitzt bezahlen muß?????
Ich hab mal spaßeshalber nen Busfahrer gefragt und bekam die Auskunft, daß ich für Nico (in einer Box) nix bezahlen müßte Konfus
So, und jetzt fahre ich von Schwartau nach Lübeck zum Zug und Nico sitzt in seiner Clipper 4 Box (die versperrt den kompletten Busgang) Mr. Green

Deutsche Bürokratie; mehr sag ich da nicht zu kaputtlach.gif kaputtlach.gif
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Ankündigung: Umfrage: Westie-Kalender 2009 Pia13 Allgemeines rund um den Terrier 32 7.1.2010, 13:36 Letzten Beitrag anzeigen
Rastyline
Keine neuen Beiträge Wichtig: Westie-Treffen 2008! Pia13 Allgemeines rund um den Terrier 332 25.10.2015, 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Rastyline
Keine neuen Beiträge Westie-Omi Jasmin Gesundheit 15 7.1.2012, 22:03 Letzten Beitrag anzeigen
Jasmin
Keine neuen Beiträge Westie-Bettwäsche Motte Biete 0 17.1.2008, 14:41 Letzten Beitrag anzeigen
Motte
Keine neuen Beiträge echter Westie? silke Allgemeines rund um den Terrier 15 12.3.2004, 09:04 Letzten Beitrag anzeigen
Irene



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice