Silvester-Knallerei - Hunde und Katzen vor Lärm schützen



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Aktuelles
Vorheriges Thema anzeigen Gibt`s denn sowas????:o( Beitrag    Beitrag Ich habe da ein Problem !!! Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Angelika vonderlerche
Moderator
Moderator



Alter: 61
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 7467
Wohnort oder Bundesland: NRW Solingen

Hunde der User:
Dream of Abigale von der Lerche
Little Lady Bonny vom Wildgarten
Lady Michell vom Wildgarten +24,05,2008
Dressed for Glendence von der Lerche

BeitragVerfasst am: 27.12.2004, 22:55    Titel: Silvester-Knallerei - Hunde und Katzen vor Lärm schützen    

Silvester-Knallerei - Hunde und Katzen vor Lärm schützen


Dortmund (ddp-nrw). Hunde- und Katzenbesitzer sollten ihre Tiere an Silvester vor Lärm durch Feuerwerkskörper schützen. Viele Vierbeiner reagierten wie Menschen erschrocken und ängstlich auf laute Geräusche, die sie nicht zuordnen könnten, sagte der Dortmunder Tierarzt Rolf Brahm in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp. Bei Haustieren, die beispielsweise durch eine Herz- und Kreislauferkrankung angeschlagen seien, sollte rechtzeitig vor Silvester sogar der Tierarzt zu Rate gezogen werden, wie der Experte empfiehlt.

Dieser kenne die Krankengeschichte des Tieres und wisse, ob möglicherweise besondere Maßnahmen ergriffen werden müssten, erläuterte Brahm. Aber auch gesunde Tiere, die Angst vor der Silvesterknallerei haben, brauchten zum Jahreswechsel besondere Zuwendung. Dazu gehöre auch, mit ihnen einen Raum in der Wohnung oder im Haus aufzusuchen, wo es etwas ruhiger sei. Auch sollten Rollläden geschlossen werden.

Katzen, die Freigänger sind, gehörten weder in der Silvesternacht noch im Vorfeld nach draußen, betonte Brahm. Bei ihnen bestehe die Gefahr, dass sie aufgrund des Lärms in Panik gerieten und sich verkriechen. Bei Hunden sollten auch vor Silvester Spaziergänge eingeschränkt werden. Herrchen und Frauchen rät der Experte zudem, im Hellen mit dem Vierbeiner Gassi zu gehen. Dann könnten Gefahren wie das plötzliche Zünden von Böllern durch Kinder besser erkannt werden.


_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften
der Menschen,
ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen!
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Bine3611
Rang 10
Rang 10



Alter: 55
Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 1252
Wohnort oder Bundesland: Raum Schwerin

Hunde der User:
Little Joystick`s "Stand Be My" / gen. Toby

BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 01:00    Titel:    

Hallo Geli,
wir werden dieses Jahr zu Sylvester zu Hause bleiben und nicht groß feiern. Ich kann mir schon vorstellen, daß Toby große Angst hat, er zuckt ja jetzt noch bei lautem Straßenlärm zusammen, wenn wir unterwegs sind. Ich überlege schon, ob ich ihm vorher die Cocculus D6 gebe, die ich ihm vor dem Autofahren gebe.

Ricky war immer bei meiner Schwiegermutter, die hinten auf unserem Grundstück etwas ruhiger wohnt. Wir wußten, wie er reagiert und daß er beruhigt war, wenn jemand bei ihm ist.
Angelika vonderlerche
Moderator
Moderator



Alter: 61
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 7467
Wohnort oder Bundesland: NRW Solingen

Hunde der User:
Dream of Abigale von der Lerche
Little Lady Bonny vom Wildgarten
Lady Michell vom Wildgarten +24,05,2008
Dressed for Glendence von der Lerche

BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 10:26    Titel:    

Hallo Bine
Ich brauch mit meinen nichts zu machen sie verbellen die erste Zeit das Knallen weil sie nicht ganz genau wissen was draußen los ist aber dann ist es auch schon gut.
Die Welpen lernen es gleich richtig kennen Winken .
Ich würde bevor man nicht genau weiß was mit dem Hund ist an Silvester nichts machen,den vielleicht reagiert er ja normal auf die Knallerei.
LG Angelika

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften
der Menschen,
ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen!
Rastyline
Moderator
Moderator



Alter: 63
Anmeldedatum: 08.11.2004
Beiträge: 12533


Hunde der User:
RASTY (Rello vom Reuthbach) + 08.09.2011
MARGIE (Black Watch Marge)
Sir Henry (Topstar's Dream of Sir Henry)

BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 10:46    Titel:    

Hallo,
Rasty hat auch kein Problem mit der Knallerei. Ich habe bloß immer Angst, dass mal draußen ein Knaller in seiner Nähe losgeht, sodas er dann erschrickt und es vorbei ist mit der Gelassenheit. Passe zwar höllisch auf, aber in der Stadt wird ja auch immer vorher und nachher viel geknallt. Aber bis jetzt ist es immer gutgegangen, hoffe es bleibt so..

_________________


meine Hunde HP Sonja-Rastyline


Zuletzt bearbeitet von Rastyline am 28.12.2004, 11:03, insgesamt einmal bearbeitet
Renate
Rang 11
Rang 11



Alter: 69
Anmeldedatum: 20.01.2004
Beiträge: 3757



BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 11:00    Titel:    

Hallo,

letztes Sylvester war das erste für Biene und sie hat ganz gelassen darauf reagiert.
Ich hoffe, daß es auch weiterhin so bleibt.

Wir gehen aber nur auf die Terrasse, es ist mir zu gefährlich draußen, daß so ein Ding Biene mal treffen könnte.


Zuletzt bearbeitet von Renate am 28.12.2004, 14:57, insgesamt einmal bearbeitet
hexetine
Gast









BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 11:22    Titel:    

Hallo,


ich bin auch schon ganz gespannt, wie Joshie reagiert.

Wir werden auch zuhause bleiben, und ich denke, wenn es dann richtig los geht, werd ich einfach Joshie auf den Schoß nehmen und knuddeln mit ihm.


Ich wünsche Euch allen nen guten Rutsch ins Neue Jahr !
Iris Degen
Rang 07
Rang 07



Alter: 52
Anmeldedatum: 13.05.2004
Beiträge: 286
Wohnort oder Bundesland: Frechen, NRW

Hunde der User:
Bijou
Fidelio genannt Mailo

BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 13:58    Titel:    

Hallo,

ich bin sehr froh, dass meine beiden keine Probleme mit dem Feuerwerk haben. Bijou ist zwar nicht begeistert aber hat auch keine Angst. Mailo bewundert sogar die schönen bunten Lichter am Himmel. Wir sehen uns allerdings meist alles vom Balkon an, da brauche ich keine Angst zu haben das uns so ein Knaller vor die Füße fällt.

Gruß
Iris
Marion
Rang 10
Rang 10



Alter: 51
Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 1126
Wohnort oder Bundesland: Eschweiler/NRW

Hunde der User:
Kimmy *22.06.1999 - 24.01.2016 :-(

BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 14:33    Titel:    

Hallöchen!

Silvesterknaller werden von Kimmy kräftig verbellt Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green

Angst? Keine Spur!

Aber vorsichtshalber lasse ich Kimmy um 24.00 Uhr nicht vor die Türe. Die Gefahr wäre mir auch einfach zu gross dass sie von einem Knaller getroffen würde...



Liebe Grüße
von

_________________


*Glück ist das Einzige, was man anderen geben kann, ohne es selbst zu besitzen.*
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Aktuelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Leptospiroseimpfstoffe schützen Hunde... Marie Aktuelles 0 6.2.2008, 19:02 Letzten Beitrag anzeigen
Marie
Keine neuen Beiträge 34 % der Hunde und Katzen verfettet Marie Aktuelles 0 7.8.2007, 15:06 Letzten Beitrag anzeigen
Marie
Keine neuen Beiträge Diabetes: 40.000 Hunde und Katzen in ... Anja O`Glendence Gesundheit 3 16.10.2010, 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
AndreaundTimmy
Keine neuen Beiträge Floh- und Zeckenmittel für Hunde &... Angelika vonderlerche Gesundheit 13 4.6.2008, 12:33 Letzten Beitrag anzeigen
Nachteule
Keine neuen Beiträge Hunde haben Herrchen, Katzen Personal Anja O`Glendence Verhalten 7 30.3.2010, 11:42 Letzten Beitrag anzeigen
Sharina1



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice