Hautallergie/Clorexyderm Shampoo


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit
Vorheriges Thema anzeigen Vorderpfoten angekokelt... Beitrag    Beitrag Granne Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
timo
Rang 05
Rang 05



Alter: 46
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 86
Wohnort oder Bundesland: BW


BeitragVerfasst am: 27.7.2009, 19:35    Titel: Hautallergie/Clorexyderm Shampoo    

Hallo zusammen ....

unsere kleinen hat auf dem Rücken "Krusten" Vom Futter etc ist es nicht (geben jahrelang das gleiche von Rinti). Sie juckt sich nicht, aber die Krusten sind da. (nur am Rücken entlang der "Wirbelsäule"). Er sagte einemal / Woche damit duschen. Ich habe schon das gefühl das unsere kleine eine Allergie hat. Es ist immer ab Frühjahr das sie irgendwie reagiert (entweder mit Bauchproblemen.. oder so...) Der TA hat uns dann oben genanntes Shampoo gegeben. Kennt es jemand oder hat jemand damit Erfahrungswerte?
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Anja O`Glendence
Moderator
Moderator



Alter: 53
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 10664
Wohnort oder Bundesland: Deutschland

Hunde der User:
Othello vom Büttgeshof
Cascaja Alida von Steinberg
O'Glendence Lovely Nayeli / O'Glendence Lovely Lancelot / O'Glendence Lovely Lancer
O'Glendence Especially For Me /O'Glendence Especially For You
O'Glendence Just Jeffrey
Magic Moments of Joy vom Märchengarten

BeitragVerfasst am: 27.7.2009, 22:15    Titel:    

Hallo,

was vermutet der Tierarzt denn für eine Ursache?
Shampoos gibt es ja auf die unterschiedlichsten Ursachen zugeschnitten - zudem, sollte ja eine Ursachenforschung betrieben werden.

HG
Anja

_________________
Netiquette

"Wie sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke des Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann"
"Tief im Winter lernte ich endlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer lag" (Camus)

timo
Rang 05
Rang 05



Alter: 46
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 86
Wohnort oder Bundesland: BW


BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 05:52    Titel:    

der AT vermutet eine Allergie. Aber ein Test wurde nicht gemacht.
AndreaundTimmy
Rang 07
Rang 07



Alter: 65
Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 494
Wohnort oder Bundesland: Frechen


BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 07:24    Titel:    

Hallo,

Timmy hatte auch kürzlich so komische Krusten auf der Haut, ebenfalls nur im Rückenbereich. Zudem war dort das Fell auch ziemlich fettig. Ob das bei Euch auch der Fall ist, weiß ich nicht. Gejuckt haben die Krusten jedenfalls nicht. Der TA hat damals den verdacht geäußert, dass es sich um Demodexmilben handeln könnte. Diese Milbenart sitzt in der Haut in den Haarbälgen. Es wurde bei Timmy ein sogen. Hautgeschrabsel gemacht, unter dem Mikroskop wurden aber keine Demodexmilben gefunden. Trotzdem haben wir den Hund sicherheitshalber mit einem entspr. Spot-on-Präp. behandelt. Die Krusten habe ich vorsichtig mit einem Flohkamm ausgekämmt und nach 4 Wochen war der Spuk vorbei. Das ist jetzt 4 Monate her und die Krusten sind nicht mehr aufgetreten.
Bitte deinen TA vielleicht einmal, auf Demodex zu untersuchen.

LG
Andrea
Nanuk2000
Rang 10
Rang 10



Alter: 67
Anmeldedatum: 30.03.2009
Beiträge: 1142
Wohnort oder Bundesland: NRW/Gelsenkirchen

Hunde der User:
Edmont von Kintyre(Nanuk)

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 08:14    Titel:    

Ich würde auch mal die Schilddrüse kontrolieren lassen. Welle
_________________



Mein Blog http://gertrautsscrapblog.blogspot.de/
bayerlein
Rang 11
Rang 11



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.04.2006
Beiträge: 3717
Wohnort oder Bundesland: Rastede

Hunde der User:
Moritz
Bodo

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 12:54    Titel:    

Hallo Timo. Welle


die Krusten sind nur auf dem Rücken ? Moritz hat sie im Moment am Bauch bzw. neben dem Hoden und dem Penis nicht gerade angenehm .

Und wenn ich versuche die Krusten mit Shampoo einzuweichen und sie weg zubekommen juckt es im schon ziehmlich dolle.

Moritz hatte sie auch schon mal auf dem Rücken und da haben sie auch sehr gejuckt, ist ja komisch Konfus


Das Shampoo kenne ich nicht aber ich behandel auch mit Chlorhexidin-Lösung und Puder.



Conni und Moritz Welle
Nanuk2000
Rang 10
Rang 10



Alter: 67
Anmeldedatum: 30.03.2009
Beiträge: 1142
Wohnort oder Bundesland: NRW/Gelsenkirchen

Hunde der User:
Edmont von Kintyre(Nanuk)

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 13:22    Titel:    

Huhu Conni und Timo,

Nanuk hat sie auch auf dem Rücken (lang der Wirnelsäule) und an der

Seite am Bauch,das ist wirklich komisch. Konfus

Ich habe mir jetzt auch Chlorhexidin-Lösung geholt.

Conni gibt es das auch als Puder??????

_________________



Mein Blog http://gertrautsscrapblog.blogspot.de/
bayerlein
Rang 11
Rang 11



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.04.2006
Beiträge: 3717
Wohnort oder Bundesland: Rastede

Hunde der User:
Moritz
Bodo

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 15:45    Titel:    

Ja, Chlorhexidin Heilpuder ist wirklich komisch und jucken die Krusten bei Nanuk auch??? Wenn du daran kommst mit den Fingern.


Conni und Moritz Welle
Nanuk2000
Rang 10
Rang 10



Alter: 67
Anmeldedatum: 30.03.2009
Beiträge: 1142
Wohnort oder Bundesland: NRW/Gelsenkirchen

Hunde der User:
Edmont von Kintyre(Nanuk)

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 16:13    Titel:    

Ja ,Conni er kratzt sich das manchmal blutig und dann ist Ruhe.

Wenn ich ihn streichel geht der Hinterlauf wie beim Klopfer.

Mal schauen ob ich das Puder bei uns in der AK bekomme.

_________________



Mein Blog http://gertrautsscrapblog.blogspot.de/
Ellidesign
Rang 11
Rang 11



Alter: 38
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3365
Wohnort oder Bundesland: Hamburg

Hunde der User:
Pendientis
Pepita

BeitragVerfasst am: 28.7.2009, 20:24    Titel:    

Hallo,

soweit ich weiß machen sich Demodex in erster Linie am Kopf bemerkbar.

Gibt es sonst irgendwas auffälliges? Verfärbungen an den Krallen und am Maul?
Bei einer trockene Seborrhoe (so klingt es ja) kann ich das Shampoo Sebocalm von Virbac empfehlen!

_________________
Liebe Grüße
Ellen


"Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat."
- Friedrich Nietzsche -
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Hilfe Hautallergie?! diavolo Gesundheit 109 6.11.2009, 07:55 Letzten Beitrag anzeigen
Sanne66
Keine neuen Beiträge Shampoo Tinamaxi Pflege 5 26.7.2020, 20:26 Letzten Beitrag anzeigen
Wildkatze
Keine neuen Beiträge Shampoo? langeriris Pflege 7 5.5.2005, 22:59 Letzten Beitrag anzeigen
Anja O`Glendence
Keine neuen Beiträge Scalibor-Shampoo orko Gesundheit 57 9.5.2008, 21:18 Letzten Beitrag anzeigen
möttinger
Keine neuen Beiträge Zusammensetzung Scalibor Shampoo Anja O`Glendence Gesundheit 6 23.5.2009, 20:58 Letzten Beitrag anzeigen
Anja O`Glendence



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice