Autofahren


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um den Terrier
Vorheriges Thema anzeigen Günstiges Hundezubehör ? Beitrag    Beitrag Suche Halsband mit Westiemotiven Nächstes Thema anzeigen

Wie transportiert Ihr Eure Hunde im Auto?
In der Box   
14%
   14%    [ 4 ]
Im Fußraum vorne   
0%
   0%    [ 0 ]
Im Fußraum Fahrer/Beifahrersitz   
3%
   3%    [ 1 ]
Rückbank   
17%
   17%    [ 5 ]
Rückbank angeschnallt   
39%
   39%    [ 11 ]
Beifahrersitz   
3%
   3%    [ 1 ]
Beifahrersitz angeschnallt   
3%
   3%    [ 1 ]
Hutablage   
0%
   0%    [ 0 ]
Combi durch Netz gesicherter Stauraum hinten   
17%
   17%    [ 5 ]
Auf dem Arm   
0%
   0%    [ 0 ]
Teilnehmeranzahl: 2 / Stimmen insgesamt: 28
Diese Umfrage ist zeitlich nicht begrenzt

Autor Nachricht
Anja O`Glendence
Moderator
Moderator



Alter: 52
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 10664
Wohnort oder Bundesland: Deutschland

Hunde der User:
Othello vom Büttgeshof
Cascaja Alida von Steinberg
O'Glendence Lovely Nayeli / O'Glendence Lovely Lancelot / O'Glendence Lovely Lancer
O'Glendence Especially For Me /O'Glendence Especially For You
O'Glendence Just Jeffrey
Magic Moments of Joy vom Märchengarten

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 01:02    Titel: Autofahren    

Hallo,

wie fahrt Ihr eigentlich mit Euren Hunden im Auto, oder besser wie sichert Ihr sie im Auto?
Bei uns liegen beide, wenn wir zu zweit unterwegs sind hinter dem Fharer- und Beifahrersitz im Fussraum. Wenn wir mit den Kindern unterwegs sind, liegt einer vorne im Fußraum und einer ist hinten zwischen den Kindern angeschnallt.
So klappt es ganz gut, allerdings überlege ich nun, wie ich es amche, wenn es mal mehr werden. Da werden wir uns was Neues einfallen lassen müssen.
Boxen im Kofferraum (also im Combi) mag ich nicht si gerne wegen der Gefahr bei einem Auffahrunfall.

Neugierige Grüße
Anja

_________________
Netiquette

"Wie sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke des Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann"
"Tief im Winter lernte ich endlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer lag" (Camus)



Zuletzt bearbeitet von Anja O`Glendence am 25.2.2004, 14:32, insgesamt einmal bearbeitet
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Renate
Rang 11
Rang 11



Alter: 70
Anmeldedatum: 20.01.2004
Beiträge: 3757



BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 06:20    Titel:    

Hallo Anja,

bisher war es so, daß Biene bei ganz ganz kurzen Fahrten auf dem Schoß saß und bei längeren Fahrten vorne im Fußraum.

Habe aber jetzt einen Sicherheitsgurt bestellt, da wird sie dann hinten angeschnallt.

Grüsse Renate
Angelika vonderlerche
Moderator
Moderator



Alter: 62
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 7467
Wohnort oder Bundesland: NRW Solingen

Hunde der User:
Dream of Abigale von der Lerche
Little Lady Bonny vom Wildgarten
Lady Michell vom Wildgarten +24,05,2008
Dressed for Glendence von der Lerche

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 09:08    Titel:    

Unsere sind in den Boxen im Kofferraum(Combi)
Du schreibst zwar wegen einen Auffahrunfall magst du es nicht,aber ich glaube wenn ein Auto so doll hinten drauf fährt das die Boxen eingedrückt werden dann st die Scherheit auch nicht mehr gegeben wenn der Hund Angeschnallt ist den dann ist der Aufprall so groß das die Gurte da auch nichts mehr helfen.
Wenn sie nicht in den Boxen oder Angeschnallt sind nur einfach so im Auto sitzen,was macht ihr den wenn ein Hund mal aus der Laune herraus nach oben springt?
Ihr seht es ist alles mit einmen Risiko verbunden LEIDER
LG Angelika

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften
der Menschen,
ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen!
gioundlucy
Rang 11
Rang 11



Alter: 54
Anmeldedatum: 18.01.2004
Beiträge: 2615
Wohnort oder Bundesland: austria

Hunde der User:
Micky vom Denver Clan genannt Gio *21.04.1997
Lucy *21.10.1995

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 09:36    Titel:    

hallo,

meine sitzen bis dato hinten in so einer hundedecke (hängematte) das reicht mir aber nicht deswegen habe ich schon gurte für die beiden bestellt.
obwohl ich mir auch schon überlegt habe solche boxen zu benutzen, aber ob ich die in mein kleines auto bekomme ist ne andere frage Winken
Angelika vonderlerche
Moderator
Moderator



Alter: 62
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 7467
Wohnort oder Bundesland: NRW Solingen

Hunde der User:
Dream of Abigale von der Lerche
Little Lady Bonny vom Wildgarten
Lady Michell vom Wildgarten +24,05,2008
Dressed for Glendence von der Lerche

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 09:42    Titel:    

Ich hatte auch einen Twingo gehabt und konnte dort zwei Boxen unter bringen.
Auf dem Rücksitz.
Was hast du den für ein Auto????
LG Angelika

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften
der Menschen,
ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen!
gioundlucy
Rang 11
Rang 11



Alter: 54
Anmeldedatum: 18.01.2004
Beiträge: 2615
Wohnort oder Bundesland: austria

Hunde der User:
Micky vom Denver Clan genannt Gio *21.04.1997
Lucy *21.10.1995

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 09:46    Titel:    

hallo,

ja siehst du das ist eine idee an das habe ich noch gar nicht gedacht rücksitz Verlegen Verlegen *schähm*
ich habe eine skoda fabia
na klar dan nwerde ich das so lösen.
ist mir sogar liebe weil im Kofferraum habe ich auch ein wenig ungutes gefühl.
na bitte da sieht man den wald vor lauter bäumen nicht und ich habe ja gott sei dank keine riesen hunde also müssen es auch nicht so riesen boxen sein.

na ja man sollte halt denken *schähm*
Barbara Westiepalace
Rang 08
Rang 08




Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 561
Wohnort oder Bundesland: Blieskastel / Niederwürzbach

Hunde der User:
Ally vom Heidwaldhof genannt Mia
Winnipeg vom Schloß Schwülper genannt Ginger
Jules vom Pieperbach genannt Maxwell

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 09:55    Titel:    

hallo
mia & ginger werden auf längeren fahrten auf dem rücksitz angeschnallt
( was sie aber nicht so mögen Lachen ) ... und auf kurzstrecken sitzt mia beim "fahrer" an der scheiben Sehr glücklich und ginger sitzt auf der mittelkonsole... hauptsache beide können raus schauen Winken

lg
barbara mit mia & ginger
Fritzchen
Rang 01
Rang 01



Alter: 65
Anmeldedatum: 25.02.2004
Beiträge: 9
Wohnort oder Bundesland: NRW


BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 10:02    Titel:    

hallo gioundlucy,

...also zum thema auto und hund.
es kann lebendsgefährlich sein wenn man seinen hund nicht anschnallt und ihn im fussraum des wagens hat. der adac hatte dazu einen craschkurs veranlasst weil schlimme unfälle mit tieren im auto zugenommen haben. bei einer geschwindigkeit von >nur< 50kmh durchschlägt ein mittel grosses tier(ca.20kg) , welches auf dem rücksitz sitzt, die windschutzscheibe oder zerbricht die wirbelsäule eines menschen.
ein westi ist zwar leichter als 20kg. aber es hätte auch da eine durchschlagende wirkung. nicht nur das der hund wie eine gewehrkugel im auto herum fliegt er könnte auch im bereich des gaspedals landen ...und dann??
eine bitte an allen die ihre tiere auf dem schoss halten beim autofahren, immer anschnallen oder in eine transportbox , es rettet leben. fritzchen Smilie
Angelika vonderlerche
Moderator
Moderator



Alter: 62
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 7467
Wohnort oder Bundesland: NRW Solingen

Hunde der User:
Dream of Abigale von der Lerche
Little Lady Bonny vom Wildgarten
Lady Michell vom Wildgarten +24,05,2008
Dressed for Glendence von der Lerche

BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 13:24    Titel:    

Hallo Barbara
Das ist nicht dein ERNST jetzt mit den Hunden. Oder????
Du achtest so auf deine Hunde aber beim Autofahren setzt du sie so einer großen Gefahr aus das kann ich nicht verstehen.
Ich hoffe doch das es nur ein Scherz war was du geschrieben hast.
LG Angelika

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften
der Menschen,
ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen!
Christiane
Rang 04
Rang 04



Alter: 62
Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 55
Wohnort oder Bundesland: NRW


BeitragVerfasst am: 25.2.2004, 14:35    Titel:    

Hallo, Geschockt

mir wird heiss und kalt. Hunde dürfen niemals ungesichert Auto fahren.

http://www.hundezeitung.de/ratgeber/autosicherung.html

Nur mal so als Tipp. Ausrufezeichen

Gruß
Christiane
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um den Terrier Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Lucky mag nicht Autofahren Mamsel Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps 0 24.9.2017, 18:40 Letzten Beitrag anzeigen
Mamsel
Keine neuen Beiträge Übelkeit beim Autofahren Anja O`Glendence Allgemeines rund um den Terrier 8 15.2.2004, 23:32 Letzten Beitrag anzeigen
Anja O`Glendence
Keine neuen Beiträge was für ein Geschirr benutzt ihr zum ... Rastyline Erziehung 22 5.10.2011, 21:01 Letzten Beitrag anzeigen
Becki



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice