Lungenfibrose


Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit
Vorheriges Thema anzeigen Westie-Omi Beitrag    Beitrag warum immer am Wochenende ... Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Westibenni
Rang 03
Rang 03



Alter: 54
Anmeldedatum: 15.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort oder Bundesland: Konstanz

Hunde der User:
Benni = Pepe of Liperty

BeitragVerfasst am: 28.12.2011, 06:18    Titel: Lungenfibrose    

Hallo
am 25.11. wurde bei Benni 12,6 Jahre alt, Lungenfibrose festgestellt. Auf dem Röntgenbild linke Lunge kleine runde Fleckschatten. Typische Knistergeräusche beim abhören der Lunge und auch hört man diese wenn Benni tiefer einatmet.Sein Herz ist soweit in Ordnung,es wurde auch Herzsono gemacht.
Ich hatte der TÄ gesagt das Benni wahrscheinlich auch unter Trachealkollaps leidet.Ich schilderte ihr die Symptomatik.Das Husten 3-4 mal huster und dann danach immer ein würgen vor allem bei Aufregung oder stärkerer körperlicher Belastung auftritt,aber auch in letzter Zeit auch wenn er schläft.
Dann immer so ein ein verstärktes „tracheales Atemgeräusch“ zumeist in Form von Brummtönen (meistens nach dem Fressen) und öfters hört man ein pfeifendes Atemgeräusch , eine erhöhte Atemfrequenz und zunehmende Atembeschwerden.
Beim Röntgen und Herzsono mussten wir ihn zu dritt festhalten. Und während der ganzen untersuchungszeit und auch danach hatte Ben keinen Hustenanfall.Auch als er vor 2 Wochen wieder eine Fistel zwischen den Zehen hatte,hatte er auch keinen Anfall,trotz des sehr grossen Stress. Also war wie verhext,dann kaum daheim bekam er wieder Anfälle. Ben kann seit einiger Zeit keine langen Strecken mehr laufen. Daher fahre ich ihn immer im Hundeanhänger (schiebe ihn,Anhänger kann man umbauen zum schieben) und setzt ihn ab und zu raus,da kann er bissel laufen und schnuppern.
Ich hatte die TÄ gefragt wann Ben eingeschläfert werden muss,sie sagte jetzt noch nicht,da es ihm noch gut gehe. Wir sollen immer in regelmässigen Abständen vorbeikommen. Er hat Theophylilin und ACC bekommen,aber das hilft nicht viel.
Nun habe ich lange gegoogelt und hab auch gelesen,man soll den Hund einschläfern lassen bevor es zu den Kollapsen kommt. Ich hab so grosse Angst das Ben mir bei einem Anfall erstickt. Das ist ein schreklicher Tod. Manche Tage geht es ihm besser,manche Tage schlechter.Besonders haben wir hier viel Nebel am Bodensee. Gestern wieder den ganzen Tag,bin mit Ben nicht soweit gassi gegangen,eben weil er gestern mehrere Kolappse hatte. Ich weiss nicht was ich machen soll.Geht es ihm bissel besser,denke ich man kann ihn doch nicht jetzt schon erlösen. Muss er ständig Husten,dann kommen mir öfters die Tränen und es dreht mir das Herz im Leib um,weil er sich so quält. Ich werd nochmal zur TÄ gehen und sie fragen,was sie dazu meint und ihr sagen das sich der Zustand schon weiter verschlechtert hat. Seufz.....
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Anja O`Glendence
Moderator
Moderator



Alter: 53
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 10663
Wohnort oder Bundesland: Deutschland

Hunde der User:
Othello vom Büttgeshof
Cascaja Alida von Steinberg
O'Glendence Lovely Nayeli / O'Glendence Lovely Lancelot / O'Glendence Lovely Lancer
O'Glendence Especially For Me /O'Glendence Especially For You
O'Glendence Just Jeffrey
Magic Moments of Joy vom Märchengarten

BeitragVerfasst am: 28.12.2011, 13:56    Titel:    

Hallo,

das tut mir sehr leid Traurig
Aber bitte - bevor Du eine Entscheidung triffst, nehme Kontakt mit Christa Hoegger auf (ihre Seite findest Du links unten "Westieförderverein" oder "White Miracle of Switzerland") sie arbeitet mit der Uni Zürich zusammen, die sich der Erforschung der Lungenfibrose angenommen hat.
Soweit ich weiß, erleichtert Viagra dem Hund das Atmen - und ich kenne auch zwei Hunde, die seit weit über einem Jahr gut damit leben.

Ich persönlich bin der Meinung, dass ein Tier erst dann eingeschläfert werden sollte, wenn es nicht mehr trinkt oder frisst - dann hat es für sich selbst entschieden - ABER ich gebe Dir Recht, die einzige Ausnahme ist die Lungenfibrose, weil es da am Ende ums Ersticken geht - da muss/sollte man vorher einen Zeitpunkt finden.
Aber wie schon geschrieben, kontaktiere doch bitte Christa, sie wird Dir weiterhelfen können.

Alles Gute.

LG
Anja

_________________
Netiquette

"Wie sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke des Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann"
"Tief im Winter lernte ich endlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer lag" (Camus)

Westibenni
Rang 03
Rang 03



Alter: 54
Anmeldedatum: 15.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort oder Bundesland: Konstanz

Hunde der User:
Benni = Pepe of Liperty

BeitragVerfasst am: 28.12.2011, 14:53    Titel:    

Hallo

danke für deine Info. ich hab heute Morgen schon beim Forum Lungenfibrose "Westieförderverein" auch den Beitrag geschrieben. Bis jetzt kam noch keine Antwort,aber es kann ja sein,hat ja nicht gleich jeder immer Zeit.
Ja das ist so eine Gradwanderung,wann erlöse ich das Tier?
Die TÄ die die Herzsono gemacht hat,meinte auch Viagra würde wohl in den USA eingesetzt. Aber es sei wohl noch zuwenig erforscht und zu wenig erprobt.
Ich war mit ihm vorhin am See spazieren,er hatte 4 mal einen Kollaps bekommen. 2 mal haben das die Leute mit angesehn.Er will immer losflitzen,aber dann japst er nach Luft und schon gehts sofort los.

Lg. Manu
Anja O`Glendence
Moderator
Moderator



Alter: 53
Anmeldedatum: 06.01.2004
Beiträge: 10663
Wohnort oder Bundesland: Deutschland

Hunde der User:
Othello vom Büttgeshof
Cascaja Alida von Steinberg
O'Glendence Lovely Nayeli / O'Glendence Lovely Lancelot / O'Glendence Lovely Lancer
O'Glendence Especially For Me /O'Glendence Especially For You
O'Glendence Just Jeffrey
Magic Moments of Joy vom Märchengarten

BeitragVerfasst am: 28.12.2011, 14:56    Titel:    

Hallo,

nein Viagra wird auch hier eingesetzt, es ist oft in Threads zum Thema Lungenfibrose erwähnt worden und auch in einem Interview, welches ich mit einer Tierärztin anlässlich der Eröffnung einer Tierklinik hatte, wurde gesagt, dass Viagra (oder ein artverwandtes Tierpräparat) eingesetzt wird.

Schreibe Christa doch eine Mail, dann wird sie bestimmt umgehend antworten.

LG und viel Erfolg
Anja

_________________
Netiquette

"Wie sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke des Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann"
"Tief im Winter lernte ich endlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer lag" (Camus)

Christa
Moderator
Moderator



Alter: 70
Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 4948
Wohnort oder Bundesland: Schweiz, Kanton Thurgau

Hunde der User:
Dalmor I m a Star
"Otto "Cairn Ladys One Night Stand
" Emil " Paperlapap"s Whoever
MAGIC IN SEVENTH HEAVEN VOM MÄRCHENGARTEN
Number One of White Beauty

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 01:20    Titel:    

Hallo
Habe das jetzt erst gelesen.
Ich wohne ja nur 14 km weg von dir.
Ruf mich doch mal an oder schreib mir eine Mail. Mit deiner Telefonnummer.

info@whitemiracle.ch

LG
Christa

_________________
Warum kann ich keine Beiträge schreiben? | Netiquette | Forums-Regeln

Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
URL=http://imageshack.us][/URL]
Westibenni
Rang 03
Rang 03



Alter: 54
Anmeldedatum: 15.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort oder Bundesland: Konstanz

Hunde der User:
Benni = Pepe of Liperty

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 06:02    Titel:    

Hallo
danke für eure Antworten.
dann istr ja meine TÄ nicht auf dem neuesten Stand. Werd mal bissel noch googeln,wegen dem Viagra. Aber Ben hat eben leider auch dazu,seine Luftröhre ist nicht mehr stabil. Im Moment hab ich selbst auch nicht viel Kraft,ich leide unter der zu schwerst behandelbaren Bipolaren Störung Ultra,Ultra Rapid Cycling. War so froh das ich gestern wieder mit Ben.also ich selbst auch ne grosse Runde laufen bzw. Ben fahren konnte und mit ihm an den See. Er liebt es an und in den See zu gehen.

@ Danke auch an Christa für deine Angebot

Lg. Manu
Christa
Moderator
Moderator



Alter: 70
Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 4948
Wohnort oder Bundesland: Schweiz, Kanton Thurgau

Hunde der User:
Dalmor I m a Star
"Otto "Cairn Ladys One Night Stand
" Emil " Paperlapap"s Whoever
MAGIC IN SEVENTH HEAVEN VOM MÄRCHENGARTEN
Number One of White Beauty

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 09:49    Titel:    

Habe dir eine Mail geschickt
LG
Christa
PS:
Fahre mit ihm nach Zürich.
Wenn Du nicht selber fahren kannst kann ich dich holen und mit dir hinfahren
.

_________________
Warum kann ich keine Beiträge schreiben? | Netiquette | Forums-Regeln

Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
URL=http://imageshack.us][/URL]
Westibenni
Rang 03
Rang 03



Alter: 54
Anmeldedatum: 15.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort oder Bundesland: Konstanz

Hunde der User:
Benni = Pepe of Liperty

BeitragVerfasst am: 3.1.2012, 13:19    Titel:    

Hallo

ich hab dem Doc in der Tierklinik in Zürich eine Mail geschrieben. Was er dazu meint,wegen Zeitpunkt des erlösens. Benni hat seit gestern wieder die Fistel an der gleichen Stelle wie immer. Beim letzten Mal wuchsen Haare durch.Die Tä konnte von unten spülen und es kam oben an der Pfote wieder durch. Hab jetzt Zugsalbe drauf,hoffe es geht wieder zurück. (gabs auch schon,Zurückbildung).

Lg. Manu und Benni
Westibenni
Rang 03
Rang 03



Alter: 54
Anmeldedatum: 15.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort oder Bundesland: Konstanz

Hunde der User:
Benni = Pepe of Liperty

BeitragVerfasst am: 3.1.2012, 13:29    Titel:    

[url]


[/url]





Fee
Rang 11
Rang 11



Alter: 60
Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 3363
Wohnort oder Bundesland: Sachsen-Anhalt


BeitragVerfasst am: 3.1.2012, 18:39    Titel:    

Westibenni hat folgendes geschrieben:
Hallo

ich hab dem Doc in der Tierklinik in Zürich eine Mail geschrieben. Was er dazu meint,wegen Zeitpunkt des erlösens.

Lg. Manu und Benni


Ach Manu umarm,

lass Dich ganz fest umarmen.

Ich denke mal nicht, dass Du auf Deine Frage von dem Doc eine ausführliche Beantwortung bzw. konkrete Meinung bekommst, ohne dass er Benni gesehen hat.
Letztendlich mußt Du allein die Entscheidung über den Zeitpunkt treffen und darum beneidet Dich keiner. Selbst wenn der Verstand -ja- sagt, so bricht die Endgültigkeit und Unsicherheit einem doch das Herz.

Wünsche Dir viel Mut troest für die nächste Zeit.

_________________


Möglicherweise haben Menschen, die ihr Leben mit Tieren teilen, eine Herzkammer mehr.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wichtig: Forum für Lungenfibrose. Christa Gesundheit 5 10.8.2016, 07:45 Letzten Beitrag anzeigen
Marie
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Capi Gesundheit 7 26.8.2010, 08:05 Letzten Beitrag anzeigen
Lucybaby
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose chessi Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps 6 30.1.2006, 15:15 Letzten Beitrag anzeigen
Christa
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Bärchen Gesundheit 2 28.1.2010, 20:56 Letzten Beitrag anzeigen
Sanne66
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Maike1 Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps 15 1.8.2011, 09:05 Letzten Beitrag anzeigen
Lucybaby



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice