Lungenfibrose


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit
Vorheriges Thema anzeigen Zahnwechsel ? Beitrag    Beitrag Clostridien bei Junghund Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Sigrid
Rang 10
Rang 10



Alter: 68
Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 1495
Wohnort oder Bundesland: Niedersachsen

Hunde der User:
Dream of Shirley von der Lerche

BeitragVerfasst am: 8.3.2007, 08:35    Titel:    

Hallo,

danke1.gif vielen Dank für Eure tröstenden Worte Weinen Weinen Weinen
ja, wie ist das so schnell passiert, wir können es auch immer noch nicht begreifen. Mein Mann war abends kurz mit ihr ums Haus und kam dann mit ihr auf den Arm reingerannt und sagte , Ginny ist eben draußen umgekippt, ich glaube sie stirbt. Ich habe es noch mit Efortil und Notfalltropfen versucht aber sie machte nur noch einen Atemzug und es war vorbei.

Sie war tagsüber genau wie immer hatte auch vorher noch normal gefressen. Wir hatte so viel Hoffnung, daß sie uns noch ein bißchen bleibt. Nun liegt sie im Garten bei den anderen. Wir können uns jetzt nur sagen, das es für sie vielleicht so am Besten war und wir haben uns eigentlich auch immer gewünscht die letzte Entscheidung nicht immer treffen zu müssen, aber einfacher ist es so auch nicht.Die Zweifel bleiben ob irgentwas übersehen wurde, es paßt einfach nicht so in das Bild.

Liebe Grüße eine sehr traurige Sigrid
Google Anzeigen

Google Poster











Verfasst am:     Titel: Anzeige    

 
Connie61
Rang 07
Rang 07



Alter: 59
Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 287
Wohnort oder Bundesland: Bernkastel-Kues

Hunde der User:
My Sweet Lina Tuff Buddies from Ashhill

BeitragVerfasst am: 8.3.2007, 13:52    Titel:    

hallo Sigrid,

es tut mir sehr leid für dich, und unendlich traurig.
Traurig Traurig

Traurige Grüsse
Connie
Diana of Ivy Garden
Rang 11
Rang 11



Alter: 51
Anmeldedatum: 12.10.2004
Beiträge: 3658
Wohnort oder Bundesland: NRW

Hunde der User:
Fantasy in White of Great Windstars (gen. Queenie)
Balu von der Rekener Mühle
Beautiful Holly of Ivy Garden
Braveheart Scooby Jr. of Ivy Garden

BeitragVerfasst am: 8.3.2007, 14:51    Titel:    

Hallo Sigrid,

ja, wenigstens musstet ihr die Entscheidung nicht treffen und Ginny musste nicht mehr lange leiden. Wer weiß, was es wirklich war und wie es sonst noch ausgegangen wäre Konfus .

Auf jeden Fall hattet ihr doch eine schöne Zeit zusammen und dafür wird Euch auch Ginny danken!

Jetzt sind wieder alle zusammen und irgend wann wird Euch ein neues Eisbärchen erfreuen und
die schönen Erinnerungen an Eure anderen Hundis wieder hervorrufen Smilie .

Mitfühlende Grüße

Diana

_________________
"Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und
Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären,
in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann? "
*Arthur Schopenhauer*

"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."
*Louis "Satchmo" Armstrong*

Sunnymaus
Rang 01
Rang 01



Alter: 73
Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 9
Wohnort oder Bundesland: Northeim


BeitragVerfasst am: 16.5.2007, 10:24    Titel: Lungenfibrose    

Hallo und guten Tag,

wie Ihr wißt hat mein Tommy ja auch Lungenfibrose und seine Geräusche aus der Lunge sind sehr sehr deutlich zu hören. Leider darf er ja keine Medikamente mehr nehmen, weil auch inzwischen die Niere angegriffen ist. Ganz besonders haben wir gemerkt, dass er bei der Wärme, die im April herrschte er doch sehr die Kühle gesucht hat. Er bekommt immer noch jede Woche einmal Atemgymnastik und eine Massage, die er auch sehr genießt; sie kann die verdammte Krankheit nicht aufhalten, aber er hat nach der Behandlung etwas mehr Luft zur Verfügung. Auch eine Lympdrainge erleichtert ihn doch sehr. Trotz allem ist es für mich sehr schwer ihn so zu sehen. Leider hat er auch schon etwas an Gewicht verloren. Die TA sagt, es ist nicht bedrohlich, aber für mich schon etwas traurig, dass das Abschiednehmen immer näher rückt. Er schläft sehr viel und unsere Spaziergänge werden angepasst.
Ich wünsche mir, dass ich es abschätzen kann, um meinen Tommy nicht lange leiden lasse. Meine TA wird dann, wenn es soweit ist zu mir nach Hause kommen, so dass wir nicht in der Praxis von ihm Abschied nehmen müssen und ihn dann nach Hause tragen müssen. Denn er soll ja bei mir im Garten bleiben.
Drückt mir die Daumen, dass der Zeitpunkt noch nicht so schnell kommt.

Sunnymaus Weinen
Christa
Moderator
Moderator



Alter: 69
Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 4948
Wohnort oder Bundesland: Schweiz, Kanton Thurgau

Hunde der User:
Dalmor I m a Star
"Otto "Cairn Ladys One Night Stand
" Emil " Paperlapap"s Whoever
MAGIC IN SEVENTH HEAVEN VOM MÄRCHENGARTEN
Number One of White Beauty

BeitragVerfasst am: 16.5.2007, 10:50    Titel:    

Hallo Sunnymaus
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das ihr zusammen noch etwas Zeit miteinander habt.
Liebe Grüsse
Christa

_________________
Warum kann ich keine Beiträge schreiben? | Netiquette | Forums-Regeln

Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
URL=http://imageshack.us][/URL]
Ela
Rang 11
Rang 11



Alter: 53
Anmeldedatum: 06.05.2005
Beiträge: 2950
Wohnort oder Bundesland: Overath

Hunde der User:
Justin *17.06.1992 + 23.05.2008
Asterix *18.01.2005
Balu *04.11.2005

BeitragVerfasst am: 16.5.2007, 11:30    Titel:    

Hallo Sunnymaus,

ich drück Dir ganz fest die Daumen daumendrueck.gif .

Abschied nehmen ist immer ganz schrecklich traurig , aber irgendwann trifft es jeden.

Geniess die Zeit mit Eurem Tommy, die Euch noch bleibt. Gott sei Dank weiss man den Tag nicht.

Unser Justin wird im Juni schon 15 Jahre und mittlerweile merkt man ihm das Alter auch an. Es gibt gute und schlechte Tage, aber an den guten Tagen machen wir alles, was im Spass macht.

Ich darf auch nicht dran denken, dass der Tag immer näher rückt. Ich hoffe, dass wir noch viele Jahre top miteinander verbringen dürfen held.gif dergroesste .

LG Ela
Nic04
Rang 11
Rang 11



Alter: 58
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 7877
Wohnort oder Bundesland: NRW

Hunde der User:
Kea von den white Dogs
Alex von Bewie, gen. Max +15.4.11
O'Glendence Rose DeWitt Bukater

BeitragVerfasst am: 16.5.2007, 16:45    Titel:    

Hallo!
Es ist sehr traurig und ich wünsche euch noch eine innige Zeit

sadd

_________________

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen.
(Konrad Lorenz)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Westieforum.de Foren-Übersicht -> Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4




 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wichtig: Forum für Lungenfibrose. Christa Gesundheit 5 10.8.2016, 07:45 Letzten Beitrag anzeigen
Marie
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose ginaginella Gesundheit 45 27.8.2010, 10:21 Letzten Beitrag anzeigen
Nic04
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Capi Gesundheit 7 26.8.2010, 08:05 Letzten Beitrag anzeigen
Lucybaby
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Westibenni Gesundheit 65 13.1.2012, 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Rastyline
Keine neuen Beiträge Lungenfibrose Alex W. Eilige Fragen, Hilferufe und schnelle Tipps 19 9.7.2006, 21:49 Letzten Beitrag anzeigen
Nic04



ImpressumDisclaimerBanner
Powered by phpBB © 2001, 2005 modified by Markus Rehm - Webdesign    Valid HTML 4.01 TransitionalW3C CSS-Validierungsservice